Prof. Kathleen Fitzpatrick

Kathleen Fitzpatrick

Kathleen Fitzpatrick

Kathleen Fitzpatrick ist Direktorin der Scholarly Communication of the Modern Language Association, wo sie Digitalisierungsinitiativen, einschließlich MLA Commons, leitet. Ihr letztes Buch, Planned Obsolescence: Publishing, Technology, and the Future of the Academy (NYU Press, 2011), wurde im Herbst 2009 in Entwurfsfassung als Open Peer Review veröffentlicht. Fitzpatrick ist außerdem Autorin von The Anxiety of Obsolescence: The American Novel in the Age of Television (Vanderbilt University Press, 2006) und Mitgründerin des digitalen, wissenschaftlichen Netzwerks MediaCommons. In Zeitschriften wie dem Journal of Electronic Publishing, PMLA und Contemporary Literature hat Fitzpatrick Artikel und Anmerkungen zu US-Amerikanischer Literatur, zu Media Studies und zum Thema Digital Culture veröffentlicht.

Von Juni bis Juli 2014 wird sie als Fellow an das John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin kommen.