Britta Lesniak, M.A.

britta-lesniak

Britta Lesniak

Britta Lesniak, geboren 1988, studierte in Göttingen Musikwissenschaft, Ethnologie und Deutsche Philologie. Ihr Studium schloss sie 2013 mit der Masterarbeit „ ‚Lebensgefühl‘ und ‚Herzensangelegenheit‘: Die musikalische Verbundenheit einer Mannheimer Drum ‘n’ Bass Generation” ab.

Britta Lesniak ist assoziiertes Mitglied der DFG-Forschergruppe „Ästhetik und Praxis populärer Serialität“ und promoviert am Göttinger Musikwissenschaftlichen Seminar bei Prof. Dr. Birgit Abels zum Thema „Aurale Serialisierung: Musik in Hindi dharmischen TV-Serien“ über die seriellen Eigenschaften von Fernsehserienmusik.

Weitere Informationen zu Person und Publikationen hier oder hier.

Kontakt: britta.lesniak@phil.uni-goettingen.de