Ilka Brasch, M.A.

Ilka Brasch

Ilka Brasch

Ilka Brasch, geb. 1987, studierte im Masterstudiengang „Advanced Anglophone Studies“ an der Leibniz Universität Hannover. 2011 schloss sie ihr Studium mit der Masterarbeit „Instrument-Mediation and the Melodramatic Experience in Stella Dallas and Letter from an Unknown Woman“ ab. Derzeit ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leibniz Universität, wo sie eine Dissertation mit dem Arbeitstitel „Operational Detection: Crime Serials and the American Cinema, 1910-1940“ verfasst.

Ilka Brasch ist Bearbeiterin des Teilprojektes „Massenkultur in Serie“.

Follow me on Academia.edu
Kontakt: Ilka.brasch@engsem.uni-hannover.de