ps_2016_Webbanner_961x180px

Dr. Christian Hißnauer

Christian Hißnauer
Christian Hißnauer

Christian Hißnauer, geb. 1973, studierte Soziologie, Theater- und Filmwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Danach war er in der angewandten Medien- und Kommunikationsforschung tätig. 2004 bis 2009 arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für interdisziplinäre Medienwissenschaft (ZiM) der Georg-August-Universität Göttingen, danach als Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Deutsche Philologie (Göttingen).

Während der ersten Föderphase der Forschergruppe „Ästhetik und Praxis populärer Serialität“ (2010-2013) war er Bearbeiter (Post-Doc) des Teilprojektes „Formen und Verfahren der Serialität in der ARD-Reihe Tatort. In der zweiten Förderphase (2013-2016) leitet er das Teilprojekt „Real-Life Storytelling“.

Follow me on Academia.edu

Kontakt: chissna@gwdg.de